Lade Veranstaltungen

„Am Anfang der Schöpfung war die Vibration, zu Rhythmen geordnet offenbart sich darin alle Kraft des Lebens.“

Sri Lankanische Überlieferung

Mit der Kraft des vibrierenden Lebenspulses aus der eigenen Körpermitte und dynamisch, geerdeten Bewegungsabläufen aus dem Yoga entstand eine wunderbare, vitale wie anmutige Tanzkultur mit raffinierter Rhythmussprache und mitreißendem Trommeln. Die Klarheit der Tanzbewegungen fasziniert ebenso wie die durch sie erreichte mentale Konzentrations-fähigkeit, Selbstfindung und Ausgeglichenheit. Die Tänze stellen Geschichten aus der buddhistischen und hinduistischen Mythologie dar. Tanzrituale wirken heilend.

YogaDance

vereint tänzerische Anmut
und wilden Rhythmus
Konzentration auf die eigene Mitte
und ekstatische Dynamik
hinduistische Mythologie  und
buddhistische Philosophie
Energie der Erde und des Kosmos
Ying und Yang
faszinierenden Ausdruck
und spirituelles Wachsen

Almut Lenz                                                                             

gehört zu den profiliertesten Künstlerinnen und Kennern des Sri Lankanischen Tanzes und seiner Musik in Europa.

Während ihres 5-jährigen Aufenthalts in Sri Lanka studierte sie Kandyan Dance und Trommeln an der Madyama Lanka NrutyaMandalaya in Kandy und der Kelaniya University in Colombo als erste Ausländerin. Ihre bedeutendsten Lehrer waren R.W.G. Suramba, Dr. R.W.G. Waidyawathie und PiyasareShilpadipathie.

Tourneen mit zahlreichen Tanz- und Trommelauftritten sowie die Leitung von Kursen und Seminaren machten ihren Namen dem  interessierten Publikum und der Fachwelt bekannt. Ihre Arbeit als Tanzpädagogin und viele Fernsehauftritte belegen ihre künstlerische Qualität und breites Repertoire.

Workshop

in Ahrensburg
Sa, den 16.02.19        15:00 – 18:00
mit Almut Lenz

Anmeldung
www.sri-lanka-tanz.de
almut.lenz@outlook.de