Masterarbeit Trauerbewältigung

Teilnehmer für eine Masterarbeit im Bereich klinische Psychologie zur Erforschung inwiefern Trauernde aus verschiedenen Kulturen (Sri Lanka, Brasilien, Bulgarien und Deutschland) mit ihrem Verlust umgehen.

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Kayathry Ramesh. Ich befinde ich im Master der Klinischen Psychologie und arbeite zurzeit an meiner These. Ich erforsche inwiefern Trauernde aus verschiedenen Kulturen (Sri Lanka, Brasilien, Bulgarien und Deutschland) mit ihrem Verlust umgehen. Dieses Thema liegt mir persönlich sehr am Herzen, da ich vor einigen Jahren meinen kleinen Bruder verloren habe. Auch wenn dieser Verlust mich noch täglich begleitet, habe ich vieles aus dieser Situation lernen können. Auf einer wissenschaftlichen Ebene, bin ich sehr daran interessiert, wie der Trauerprozess innerhalb der Kulturen ausgelebt wird und wie sie sich voneinander unterscheiden.

Wenn ihr auch von einem Verlust betroffen seid, könnt ihr gerne an meiner Studie teilnehmen. Ich wäre euch sehr dankbar dafür. Wenn ihr Fragen habt oder etwas mit mir teilen wollt, hinterlasst mir gerne eine Nachricht.

Die Kriterien für die Teilnahme:

  • Du hast die brasilianische, bulgarische deutsche oder sri lankische Staatsangehörigkeit
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt
  • Der Todesfall liegt nicht länger als 5 Jahre zurück

P.S. Ich brauche dringend sri lankische Teilnehmer/innen!!! Wenn ihr euch der sri lankischen Kultur eher zugehörig fühlt, könnt ihr bei dem Fragebogen auch sri lankisch als Nationalität angeben!

Ich danke euch!
Eure Kayathry

Zur Studie der Universität Utrecht:
https://survey.uu.nl/jfe/form/SV_0oIT32c4HP0eMKx

Konkat zu Kayathry über das Sri Lanka Board