Kein Tourismus-Start ab 01. August 2020

Die Behörden rechneten damit, den internationalen Flughafen am 1. August und später ab Mitte August zu öffnen,

wegen des plötzlichen Anstiegs der COVID-19-Fälle im Land wurde die Öffnung weiter auf September verschoben.

Entgegen der Bekanntmachung, dass das Land ab dem 01. August für Touristen geöffnet wird, bleibt der internationale Flughafen, nach neuen Cofid-19 Ausbrüchen bis vermutlich September geschlossen.

Ein Datum für die Wiedereröffnung des Internationalen Flughafens Bandaranaike (BIA) steht noch nicht fest, da die Behörden die Auswirkungen von COVID-19 und die Rückführungssituation noch bewerten.

"Es wurde noch keine endgültige Entscheidung über die Wiedereröffnung des BIA getroffen", so Airport Aviation Services (Lanka) Ltd. Vizepräsident Rajeev Sooriyaarachchi sagte gegenüber der Daily FT: "Es wurde noch keine endgültige Entscheidung über die Wiedereröffnung der BIA getroffen.

Er dementierte Spekulationen, dass die BIA am 25. August wiedereröffnet wird, und sagte, man warte auf eine Antwort der Regierung und der Gesundheitsbehörden auf die Wiedereröffnung.

"Es wurde noch kein konkreter Termin für die Wiederaufnahme der BIA angekündigt. Das Gesundheitsministerium wurde mit der Befugnis ausgestattet, den genauen Zeitpunkt der Wiedereröffnung des Flughafens für alle ankommenden Passagiere nach Beurteilung der COVID-19-Situation bekannt zu geben", fügte Sooriyaarachchi hinzu.

Zuvor hatten die Behörden damit gerechnet, die BIA am 1. August und später bis Mitte August wieder zu öffnen, wurden aber später von den Behörden wegen des plötzlichen Anstiegs der COVID-19-Fälle im Land weiter auf September verschoben.

Sooriyaarachchi sagte weiter, dass die oberste Priorität der Regierung darin bestehe, die Ausbreitung des COVID-19 einzudämmen und die noch immer in verschiedenen Teilen der Welt gestrandeten Srilanker in ihre Heimat zurückzuholen.

Als Teil der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des COVID-19 bleiben die Grenzen Sri Lankas seit dem 17. März für internationale Touristen und Geschäftsreisende geschlossen. (CdeS)

Quelle: http://www.ft.lk/



Sri Lanka fährt den Tourismus wieder hoch und öffnet das Land ab dem 01. August für Touristen und Reisende (News vom 08.06.2020).

Wer kann kommen?

Wer kann ab 01. August 2020 Sri Lanka besuchen?

Alle Nationen sind willkommen und jeder Reisende, ob es Gruppen, Familien oder Individualreisende sind. Jeder kann Sri Lanka ab dem 01. August 2020 besuchen.

Visa Formalitäten

Wie sind die Visa-Bestimmungen?

Jeder Reisende benötigt ein gültiges Einreisevisum. Das Visum ist 30 Tage gültig und kann um 6 Monate nach Einreise verlängert werden. Online visa: http:www.eta.gov.lk/slvisa/
(Die Visa-Gebühr beträt US$ 100,00. Auf der Online-Antragsseite sind die Visa Gebühren für ein 30tägiges Visum noch mit US$ 35,00 angebegen. Stand 08.06.2020)

Zusätzliche Visa-Erleichterungen für Langzeiturlauber werden gerade geprüft. Touristen können dann ein 5 Jahresvisum zur mehrfachen Einreise bis maximal 6 Monate pro Einreise beantragen. Visagegühren US$ 100,00

Zusätzlich: Vorweisen eines Rückflugtickets und Nachweis einer Auslandskrankenversicherung.

Wo wohnen und schlafen?

Wo kann ich übernachten und besteht eine Mindestaufenthaltsdauer?

Ein Mindestaufenthalt von 5 Nächten in Sri Lanka ist erforderlich.

Unabhängige professionelle Audits werden durchgeführt, um Anbieter von (4 und 5 *****) Unterkünften zu zertifizieren, die auf der Sri Lanka Tourismus-Website aufgeführt werden.

Für den Visa-Antrag sind Nachweise der Buchungen bei zertifizierten Unterkunftsanbietern erforderlich.

Bei der Ankunft.

Bei der Ankunft in Sri Lanka.

Der Flughafen wird für alle Bereiche und Mitarbeiter hochintensive Hygiene-Maßnahmen bereithalten.

Es gibt keine Quarantäne bei Ankunft, außer es werden Symptome festgestellt.

Ein PCR-Test wird kostenlos bei Ankunft im Flughafen durchgeführt.

Gegenwärtig dauert es 24 Stunden, bis die Testergebnissevorliegen. Wir verändern das Prozedere, um bis August innerhalb von 4 Stunden Ergebnisse vorliegen zu haben.

Falls es erforderlich wird, 24 Stunden auf das Testergebnis zu warten, können Sie ein zertifizierten 4- oder 5-Sterne-Hotel in Colombo oder Negomb für eine Übernachtung auswählen, bis die Testergebnisse vorliegen.

Ein weiterer Test wird 4 - 5 Tage nach Ankunft von einer mobilen Einheit in Koordination mit Ihrem zertifizierten Unterkunftsanbieter durchgeführt.

Reisen auf der Insel

Reisen innerhalb von Sri Lanka

Der Flughafen wird für alle Bereiche und Mitarbeiter hochintensive sanitäre Maßnahmen bereithalten.
Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, arrangieren Sie bitte den Transport vor Ihrer Ankunft mit Ihrem zertifizierten Unterkunftsanbieter oder Reisebüro. Öffentliche Verkehrsmittel sollten nicht genutzt werden.

Alle touristischen Sehenswürdigkeiten werden ab dem 01. August 2020 geöffnet sein, einschließlich von Maßnahmen und Sicherheitsprotokollen zur Gewährleistung des Wohlbefindens unserer Reisenden.

Offene Flughäfen

Welche Flughäfen werden in Sri Lanka in Betrieb sein?

  • Bandaranaike International Airport (BIA)
  • Colombo Ratmalana Airport (RMA)
  • Mattala Rajpacksa Hambantota Airport (MRIA)

werden für ankommende Touristen ab 01. August 2020 in Betrieb sein.

Längerer Aufenthalt

Aufenthaltsdauer über 10 Tage und Quarantäneverfahren

Reisende, die länger als 10 Tage im Land bleiben, müssen während ihres Aufenthalts einen dritten Test ablegen.

Auch wenn dies nicht unbedingt notwendig erschient, so ist es doch unerlässlich, um alle zu schützen und für ein ruhiges Gewissen zu sorgen.

Im Falle eines positiven PCR-Ergebnisses erfolgt je nach den Einzelheiten des Falles eine Quarantäne entweder in einem ausgewiesenen Hotel oder eine Hospitalisierung. Kosten pro Nacht US$ 100,00.

Die Zeit der Quarantäne beträgt normalerweise 14 bis 21 Tage, wenn Symptome festgestellt wurden.

Test vorher und nachher

Covid-19 PCR-Test vor der An- und Abreise in Sri Lanka

Ein negativer PCR-Test ist vor Antritt Ihrer Flüge und bei der Ankunft in Sri Lanka erforderlich.

Der Covid-19-PCR-Test sollte nicht älter als 72 Stunden vor dem Antritt der Reise zurückliegen.


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Broschüre der „Sri Lanka Tourism Development Authority“. Hier ist auch geregelt, welche Lokale für Touristen catern, wo sie einkaufen können und dass der Öffentliche Nahverkehr nicht benutz werden kann. Download als PDF in englischer Sprache: Tourism Operational Guidelines


Wir können für die Angaben keine Gewähr übernehmen. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite des Auswärtigen Amts oder bei Ihrem Reisebüro über den aktuellen Stand der Reisebedingunen- und Warnungen. Prüfen Sie ebenfalls mit Ihrer Versicherung, ob (hoffentlich nicht auftretende) Quarantäne-Aufenthalte, Tests, Transport- und Arztkosten im Falle einer Covid-19 Erkränkung übernommen werden.