Buchempfehlung

Ein neuer Roman von dem
srilankischen Schriftsteller Anuk Arudpragasam
Meisterhaft, wie er schreibt: Mit großer Liebe zum Detail.

Atmosphärisch dicht, intelligent und in einer poetischen Sprache verfasst, deren
Klang einen sofort auf die lange Reise »Nach Norden« mitnimmt, das zeichnet
Arudpragasams zweiten Roman aus:
Wir reisen von Colombo in den Nordosten Sri Lankas,
in das Gebiet der tamilischen Separatisten, in ein Gebiet von Schuld, Traumata und Liebe.

Aus dem Englischen von Hannes Meyer. Hanser Verlag. 320 Seiten. 25,00 €

Cookie-Einstellungen

Ihre Zufriedenheit ist unser höchstes Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft.

Wir nutzen ausschließlich europäische Server zum Betreiben unserer Webseite. Die Nutzung von Drittanbieter-Angeboten haben wir auf ein Mindestmaß beschränkt und Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, diese jederzeit anzupassen.

Hinweis: Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf unserer Seite Datenschutzerklärung anpassen.